Patches Part 1

Wir haben Sommer und natürlich kommt mit ihm nicht nur das sonnige Wetter (auch wenn dies in Deutschland nicht wirklich oft der Fall ist), sondern auch neue Sommertrends. Einer dieser Sommertrends sind Patches. Egal ob auf der Hose, auf dem T-Shirt, oder der Jacke. Patches sind zur Zeit überall und man kommt nicht drumrum, sie in Läden wie Zara und Co. zu bestaunen.

Bei einem Outfit mit Patches sollte man jedoch immer eine Sache beachten: tragt nie mehr als ein Kleidungsstück mit Patches. Der Sinn besteht nicht darin, sich komplett zu zukleben, sondern ein Stück besonders in Szene zu setzen. Tragt lieber keine Patches, als komplett überladen durch die Stadt zu laufen – mit Patches am Shirt, an der Jeans, der Jacke und klebt euch doch gleich noch einen auf die Stirn. Das kommt immer gut! 😀

Ich habe mich für eine Jacke von Zara entschieden, welche ich mit einem weißen T-Shirt (Zara) und einer Jeans von G-Star kombiniert habe.

BP3-1

BP3-2

BP3-3


LOOK SHOPPEN

Jacke (Zara) – hier kaufen

T-Shirt (Zara) – hier kaufen

Hose (G-Star) – ähnliche hier kaufen

Schuhe (Converse) – hier kaufen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s