Vegan Booster by Vitalfuel

Hey Leute,
in einem früheren Post habe ich euch schon von meiner neuen Leidenschaft, dem Joggen, erzählt. Meine sportliche Betätigung beschränkt sich jedoch dabei weitaus nicht nur auf die zweitägigen Joggingausflüge jede Woche, sondern zudem auf ein dreitägiges Kraftsport Programm die Woche.

Im Kraftsport ist es üblich, seine Fortschritt durch Supplements zu optimieren. Diese sind Nahrungsergänzungsmittel, welche eine erhöhte Versorgung des menschlichen Stoffwechsels ermöglicht. Ich selbst habe mich dabei immer auf einfaches Whey Protein und BCAA beschränkt.

Der Supplement Markt ist riesig und vor allem in den letzten Jahren gab es immer mehr neue Produkte, die sogar vegan sind. Weder möchte ich euch eine Vorlesung über Supplements geben noch irgendetwas andrehen. Ich möchte euch lediglich ein neues Gesicht in diesem Markt vorstellen und für alle die selbst trainieren und Supplements nutzen, eine Alternative bieten.

Der liebe Robert von Vitalfuel hat vor einiger Zeit sein erstes Produkt released und mir als Sportsfreund eine Probe seines „Pinien Pollen Testo Turbo Booster“ zugeschickt. Damit nicht nur ich was davon habe, werde ich euch das Produkt kurz vorstellen und sagen, ob dieses ein Must Have für euer Training ist. 🙂

Vitalfuel 5

INHALT:
Zuerst einmal, was ist eigentlich drin? Der Booster besteht kurz um aus Pinienpollen (91,8%), Mittelkettigen pflanzlichen Triglyceride und Zinkbisglycinal. Somit ist das Produkt 100% vegan.

Vitalfuel 3

EINNAHME:
Ich nehme den Booster mit 1-2 Messlöffel des Pulvers und 40ml Saft zu mir. Dabei alles verrühren und optimaler Weise ein paar Minuten im Mund spülen. Dies soll eine schnellere Aufnahme der Wirkstoffe versprechen. Natürlich kann man anstatt Saft auch Wasser benutzen, jedoch empfinde ich den Geschmack des Pulvers weniger angenehm und empfehle daher, ihn mit Orangensaft oder ähnlichem zu konsumieren.

Vitalfuel 4

FAZIT:
Ich habe jetzt mehrere Wochen (unregelmäßig) den Pinien Pollen Testo Turbo Booster zu mir genommen, mit positivem Ergebnis. Man bekommt zwar keinen immensen Leistungszuwachs bekommen, jedoch fallen einem vor allem die letzten Wiederholungen wesentlich leichter. Der Booster kitzelt so zu sagen noch einmal das letzte bisschen Kraft heraus. Ich persönlich nutze ihn zudem nur an schlechten Tagen (deswegen auch unregelmäßig), wenn ich schon vorab merke: heute geht nicht viel.

Vitalfuel 2

EMPFEHLUNG:
Wer noch am Anfang seines Trainings ist, dem rate ich allgemein von Boostern ab. Diese sollten sich anfangs höchstens auf Whey Protein beschränken und jegliche anderen Supplements außen vor lassen.
Für alle die jedoch fortgeschritten sind, schon länger trainieren und dabei eh Testo Booster nehmen oder gerade einen suchen kann ich den Pinien Pollen Testo Turbo Booster von Vitalfuel nur empfehlen!

Vitalfuel 1

Falls ihr noch Fragen habt, oder selbst Erfahrung mit Boostern und Supplements, lasst es mich wissen. 😉

Für alle nicht Sportbegeisterten, die trotzdem bis hier hin durchgehalten haben, bedanke ich mich! Nächste Woche wird es einen nächsten Outfit Post geben. Bis dahin – stay fresh! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s